Blog

So sehen Helden aus

📁 Allgemein, Fußball 🕔29.Mai 2016
So sehen Helden aus

Die SG Heringen / Mensfelden steigt in die Kreisoberliga Limburg auf.

Zu Begin der Saison gab es für die SG Heringen / Mensfelden eigentlich nur ein Ziel. Als Auftseiger in die A-Liga wäre man mit dem Klassenerhalt bereits zufrieden gewesen.

Doch es kam ganz anders. Ab dem zweiten Spieltag war die Mannschaft nie schlechter als auf dem dritten Tabellenplatz. Und obwohl der Kampf um die Tabellenspitze zum Ende der Saison noch einmal richtig spannend wurde, behielt das Team die Nerven und setzte sich in einem starken Spiel mit 4 : 0 gegen den RSV Weyer II durch. Damit steht der  zweite Tabellenplatz und gemeinsam mit dem TuS Waldernbach der direkte Aufstieg in die Kreisoberliga fest. Niederbrechen bleibt dagegen die Relegation.

sg201605_1

In einer kleinen Aufstiegsfeier würdigte der Teammanager Hans-Günter Pulch diese außergewönhlich und nie für vorstellbar gehaltene Leistung. Nur aufgrund einer überragenden mannschaftlichen Geschhlossenheit, in der sich gleichzeitig jeder einzelne Spieler im Laufe der Saison noch steigern konnte, sei der Durchmarch durch die A-Liga möglich gewesen.

Ein besonderer Dank gilt dem Spielertrainer Alexander Tatarenko, der die SG nach drei Jahren verlassen wird. Tatarenko hat mit seiner außerordentlichen Fußballkompetenz und Führungsstärke die Mannschaft geprägt und jeden einzelnen Spieler weiterentwickelt.

sg201605_3

Bemerkenswert:

Die SG Heringen / Mensfelden hat mit nur 29 Gegentreffern die beste Abwehr und gleichzeitig mit Ewald Viehmann (30 Treffern) den besten Torjäger der Liga. Kapitän Felix Schmid kommt in der Torjägerliste mit 23 Treffern immerhin auf Platz 3.

Ähnliche Artikel

Verkauf von Vereinsbekleidung

Verkauf von Vereinsbekleidung

Bei der ordentlichen Mitgliederversammlung des Gesamtvereins für das Geschäftsjahr 2020 am Samstag den18.09.2021 ab 20:00 Uhr in der Erich-Valeske-Halle, Mensfelden,

Weiter lesen