Blog

Neue Gürtel beim TUS Mensfelden

📁 Allgemein, Taekwondo 🕔05.Januar 2016
Neue Gürtel beim TUS Mensfelden

Bei der diesjährigen Gürtelprüfung der Taekwondo-Abteilung fanden sich wieder zahlreiche Sportler zum Abschluss des Jahres am 13.12.2015 in der Erich-Valeske-Halle in Mensfelden ein. Nachdem er die Prüfung im letzen Jahr aus gesundheitlichen Gründen nicht abnehmen konnte, war Großmeister Taghi Mahmoudi zur Freude aller Prüflinge wieder anwesend und führte die Prüfung in gewohnt lustiger Weise durch, obwohl er  wie immer hohe Ansprüche an die Anwesenden stellte. Unterstützt wurde er durch Meister Marcel Lange als Prüfungsbeisitzer.

Die 48 Prüflinge traten in zwei Gruppen an. Zuerst zeigten die etwas jüngeren Kinder ihr Können, die von Sascha Lange und Katharina Schottorf trainiert werden. Danach kamen die Jugendlichen und Erwachsenen (Trainer Sascha und Marcel Lange) an die Reihe. Dabei wurden ihnen alle Facetten des Taekwondo abverlangt: Grundtechniken, Einschritt-Kampf, Selbstverteidigung, freier Kampf, Theorie, Formenlauf sowie ab dem grün-blauen Gürtel zusätzlich noch das Zerschlagen eines Holzbrettes in Form des Bruchtestes. Trotz der großen Aufregung gab jeder unter den strengen Augen der Prüfer, der anwesenden Eltern und Zuschauer sein Bestes und alle zeigten an diesem Tag durchweg gute Leistungen. Nachdem er sich vom Leistungsstand der Sportler überzeugt hatte, war Großmeister Taghi äußerst zufrieden mit der gesamten Gruppe und schlußendlich konnte am späten Nachmittag jeder seine Urkunde entgegennehmen, die dazu berechtigt, den nächst höheren Gürtel zu tragen.

34c7fe80f40f0938f082b626ebe1bea2

pruefung3

 

Ähnliche Artikel