Blog

Eintracht Frankfurt beim TuS Mensfelden

📁 Allgemein, Fußball 🕔05.Dezember 2018
Eintracht Frankfurt beim TuS Mensfelden

Mainova AG präsentiert:

Fußballfreundschaftsspiel des Fußball-Bundesligisten am Donnerstag, 21.März gegen den TuS 1894 e.V. Mensfelden; Sportanlage am Mensfelder Kopf in 65597 Hünfelden-Mensfelden –  Anstoß 18:00 Uhr.

Der Turn-und Sportverein 1894 e.V. Mensfelden feiert im Jahre 2019 sein    125. Jubiläum und freut sich riesig, die Eintracht-Profis rund um Trainer Adi Hütter auf der Sportanlage Mensfelder Kopfzu Gast zu haben. „Neben vielen anderen Veranstaltungen im Jubiläumsjahr wird das Freundschaftsspiel auf dem „Meko“ gegen die Eintracht sicherlich der sportliche Höhepunkt werden“, sagt der 1. Vorsitzende, Holger Schmidt. „Wir werden alles geben, um den Zuschauern ein für die Region einmaliges Fußballevent zu bieten.“

Präsentiert wird das Spiel von der Mainova AG, Hessens größtem Energieversorger und Premiumpartner von Eintracht Frankfurt. Ferdinand Huhle, Leiter Unternehmenskommunikation der Mainova, begründet die Unterstützung: „Traditionsreicheund engagierte Vereine wie der TuS 1894 e.V. Mensfelden sind tragende Säulen unserer Gesellschaft.Sie vermitteln wichtige Werte wie Zusammenhalt und Fairplay und fördern soziale Integration. Deshalb freuen wir uns, dass wir dieses einmalige Erlebnis ermöglichen,können. Denn derartige Spiele sind für den Verein, die Spieler und die Zuschauer immer etwas Besonderes.“

Gegner der,Eintracht wird die Spielgemeinschaft des TuS Mensfelden mit dem TSV Heringen sein – die SG Heringen-Mensfelden. Anstoß der Partie ist am Donnerstag, 21. März um 18.00Uhr.

DieVerantwortlichen beim TuS Mensfelden rechnen mit bis zu 2.500 Zuschauern, die das Spiel auf der schönen Rasensportanlage mit 400 m Rasenrundbahn und Nebenplatz verfolgen werden.

 

Der hessische Fußball-Bundesligist hat auch in der Region Limburg eine sehr große Fangemeinde. Hinzu kommt der derzeitige Höhenflug des amtierenden Deutschen Pokalsiegers in der Bundesliga und in der Europa League.

Beim TuS Mensfelden laufendie Planungen bereits auf Hochtouren, da man sich der Größenordnung dieses Spiels sehr bewusst ist. Dabei kommt es dem Verein entgegen, dass man bereits in den vergangenen Jahren die U 19 der Eintracht gegen den 1. FC Köln und Rot Weiß Essen auf dem Meko begrüßen durfte und einen sehr guten Kontakt zu Eintracht Frankfurt hält.

Ca. 100 Helfer wird der TuS in enger Abstimmung mit der Gemeinde Hünfelden und der Freiwilligen Feuerwehr Mensfelden in Stellung bringen, die sich um die Gastmannschaft, Parkplätze, Eintritt,Verpflegung sowie Ordnung und Sicherheit kümmern. Der 900 Mitglieder zählende Sportverein aus Hünfelden mit seinen zwölf Sparten und 40 Gruppen von A wieAmerican Football bis Z wie Zumba® Fitness werden das Event mit viel Engagement und Leidenschaft anpacken. Auf den Rasen werden die Spieler von vier Einlaufkinder-Mannschaften geführt. Die Jugendspieler der SG Hünfelden und zwei von der Mainova AG über Gewinnspiele ausgewählte Vereine können so etwas ganz besonderes erleben.

„Mit den Verantwortlichen der Eintracht und der Mainova steht man in engem Kontakt. Ein erstes Treffen auf der Sportanlage hatte bereits im Oktober stattgefunden, wo man sich über wichtige Aspekte in der Vorbereitung und der Organisation des Freundschaftsspiels austauschen konnte“, sagt Volker Dietrich, Kassenwart des TuS Mensfelden.

Vorverkauf

Weitere Informationen und Einzelheiten zum Kartenvorverkauf werden rechtzeitig über die Presse und die Homepage des TuS Mensfelden unter www.tus-mensfelden.de bekannt gegeben.

Ähnliche Artikel

Kinderfreizeit: Ausgebucht!

Kinderfreizeit: Ausgebucht!

Auch im 50. Jahr erfreut sich unsere Kinder- und Jugendfreizeit uneingeschränkter Beliebtheit. Daher sind leider schon alle Plätze vergeben. Weitere Anmeldungen

Weiter lesen