Blog

Sieg im Shooty Cup für Mensfelden

📁 Allgemein, Schützen 🕔04.Juni 2018
Sieg im Shooty Cup für Mensfelden

Am 26.05.2018 war es soweit: erstmals hatten es zwei Mannschaften des TuS Mensfelden geschafft, sich für das Landesfinale des Shooty Cups im Landesleistungszentrum Frankfurt-Schwanheim zu qualifizieren. In der großen Luftdruckhalle mit 60 Ständen waren insgesamt über 40 Mannschaften aus Hessen in zwei Durchgängen am Start.

Team 2 mit Moritz Hörnig und Leonard Schumacher erreichte mit insgesamt 315 (160 / 155) Ringen einen guten 26. Platz und konnte weitere Wettkampferfahrung sammeln.

Team 1 mit Sina Hofbauer und David Hofbauer startete sehr konzentriert in den Wettkampf und konnte dies durchhalten bis zum letzten Schuss. Sina hatte zwei sehr gute Serien mit je 95 Ringen, insgesamt 190 Ringe. David konnte seine bisherige Bestleistung steigern und erreichte mit 93 und 90 Ringen insgesamt 183 Ringe. Das verdiente Ergebnis für diese tolle Leistung: Platz 1! Mit strahlenden Gesichtern ging es zur Siegerehrung. Außerdem erzielte Sina in der Einzelwertung weiblich den ersten Platz und konnte sich über einen weiteren Preis freuen.
Das Trainerteam Jörg und Martina Frömel gratuliert und drückt die Daumen für die weiteren Starts bei den Hessenmeisterschaften im Juni.

Ähnliche Artikel

Eintracht Frankfurt beim TuS Mensfelden

Eintracht Frankfurt beim TuS Mensfelden

Mainova AG präsentiert: Fußballfreundschaftsspiel des Fußball-Bundesligisten am Donnerstag, 21.März gegen den TuS 1894 e.V. Mensfelden; Sportanlage am Mensfelder Kopf in 65597

Weiter lesen